Category Archives: Allgemein

Rückblick: Markt der Nachhaltigkeit

Rückblick: Markt der Nachhaltigkeit Der Einsatz hat sich gelohnt und die hohe Beteiligung von über 30 Gruppierungen bestätigt, daß es auch „das andere Koblenz“, das für neue Ideen zur Nachhaltigkeit und Bürgerbeteiligung gibt. Der neue OB David Langer versicherte bei der frühabendlichen Podiums-Diskussion den Lokalen-Agenda-21-Aktiven, daß dieser Prozeß weiter geführt wird.

Cohousing ist mehr als nur gemeinsam Wohnen

Cohousing ist mehr als nur gemeinsam Wohnen Über ihre Erfahrungen mit Cohousing, einer besonderen Form des gemeinschaftlichen Wohnens, wird Michaela Wolff beim nächsten Offenen Treff für „Neue Wohnformen“ am Donnerstag, den 28.06.18 um 19 Uhr im Haus der Begegnung berichten. Bei einer Exkursion nach Stockholm konnte sie in verschiedenen Wohnprojekten interessante Einblicke gewinnen und wird […]

Markt der Nachhaltigkeit

Markt der Nachhaltigkeit bewusst (er) leben – mach mit! Am Samstag, 16.6.2018, findet von 11:00 – 18:30 Uhr mit 30 Akteuren in der Altstadt von Koblenz der Markt der Nachhaltigkeit statt. Der Verein Gemeinsam Wohnen in der Region Koblenz beteiligt sich an einer Bauchladen- Gruppe, die für Passanten ansprechbar ist. Dazu wurde ein Bauchladen erstellt: […]

Exkursion zu 3 innovativen Wohnprojekten in Darmstadt

Gemeinschaftliches Wohnen – Exkursion zu 3 innovativen Wohnprojekten in Darmstadt Architekturanthropologische Veränderungen gehen mit einem veränderten Selbstverständnis der Menschen einher, die bei der Entwicklung neuer Wohnraumkonzepte nicht nur finanziell, sondern insbesondere ideell mitwirken. Von der erfolgreichen Umsetzung solcher Konzepte haben sich in der vergangenen Woche einige Mitglieder des Vereins Gemeinsam Wohnen i.d. Region Koblenz in […]

Was gibt es Neues im Bereich Neue Wohnformen?

Was gibt es Neues im Bereich Neue Wohnformen? Am Gründonnerstag, den 29. März um 19 Uhr findet das Offene Treffen für „Neue Wohnformen“ statt. Es besteht dort die Gelegenheit sich in ungezwungener Atmosphäre zu den neuesten Entwicklungen zu informieren, Gleichgesinnte zu treffen und Mitstreiter für bestehende oder geplante Projekte zu finden. Auch Studenten oder Wohnraumanbieter […]

Wiederwahl im „Verein Gemeinsam Wohnen in der Region Koblenz“

Wiederwahl im „Verein Gemeinsam Wohnen in der Region Koblenz“ Bei der Jahreshauptversammlung am 21.11.2017 ergab sich eine Bestätigung des bisherigen Vorstandes und die Wahl der Schriftführerin Ortrud Diener. Vorsitzende bleibt Christine Holzing, Stellvertreterin Gesa Schmidt und Schatzmeisterin Dagmar Janssen. Der Verein unterstützt das Entstehen von gemeinschaftlichen Wohnprojekten und dient als Forum sowie Kontaktstelle. Pro Monat […]

Nachtrag zum Themen-Abend am 13.11.2017

Nachtrag zum Themen-Abend am 13.11.2017 Wohnen als Grundrecht – Themen-Abend im Kurt-Esser-Haus Die Veranstaltung traf auf vergleichsweise sehr großes Interesse und die drei Vorträge gaben viele Informationen, Denk-Anstöße und wichtige Hinweise. Zu Vergabeverfahren, Gemeinwohlorientierte Wohnungspolitik und soziales Zusammenleben durch entsprechende Wohnungsbaupolitik gab es Kern-Aussagen. Der im Grundgesetz verankerte Gestaltungsspielraum aller Bundesbürger bei der politischen Willensbildung […]

Themensammlung für Neue Wohnformen

Themensammlung für Neue Wohnformen Offene Treffen für neue Wohnformen Am Donnerstag, den 30. November um 19 Uhr findet das letzte „Offene Treffen für neue Wohnformen“ in diesem Jahr statt. Dabei geht es auch um die Themen für das kommende Jahr. Wünsche für Impulsreferate oder auch Exkursionen können gerne mitgebracht werden. Auch Studenten oder Wohnraumanbieter die […]

Vereinspapier zur Wohnungspolitik in Koblenz

Vereinspapier zur Wohnungspolitik in Koblenz Der Verein „Gemeinsam Wohnen in der Region Koblenz e.V.“ unterbreitet Wünsche und Vorschläge, die den Sozialwohnungsbau in der Stadt Koblenz fördern sollen: 1. Der verstärkte Bau von Sozialwohnungen im Besitz der Stadt ist anzustreben. 2. Quartierslösungen für soziale Mischung sind zu favorisieren, d.h. Belegungsmodelle bei der Stadtplanung zu befolgen. 3. […]